Hanna Hegenscheidt

Unterricht > Klein Technique™ > Über

 
Ziel der Klein Technique™ ist es den Körper "auszubilden". Sie tut dies nicht auf der Ebene der Imitation von Form. Vielmehr fordert und fördert sie ein tiefgreifendes Verstehen des Körpers als integriertes Ganzes. Dies ermöglicht jedem Individuum sein_ihr einzigartiges Bewegungspotential zu realisieren.

Klein Technique™ wird seit mehr als 35 Jahren in verschiedenen Ländern unterrichtet. Unter den vielen Klein Technique™ Studenten sind zahlreiche Mitglieder der zeitgenössischen Tanzszene, u.a. Trisha Brown, Stephen Petronio, Bebe Miller, Wally Cardona, Jeremy Nelson, Sasha Waltz und Mitglieder ihrer Companien.

Hanna Hegenscheidt traf Susan Klein und Barbara Mahler 1992 in New York, während sie am Laban-Bartenieff-Institute Laban-Bartenieff-Bewegungsanalyse studierte. Bis zu ihrem Umzug nach Berlin 2014 studierte sie intensiv, sowohl mit Susan Klein als auch mit Barbara Mahler. 1998 begann sie in der Susan Klein School of Dance and Movement Studies zu unterrichten. In Berlin ermöglichten Renate Graziadei und Arthur Stäldi ihr im Studio LaborGras einen Klein Technique™ Unterricht aufzubauen. Sie begann ausserdem für Sasha Waltz & Guests zu unterrichten. Heute geben sowohl Susan Klein als auch Barbara Mahler regelmäßig Workshops in Berlin. Seit 2011 gibt es Hanna Hegenscheidts studio 142 im Kunstquartier Bethanien, wo sie Klein Technique™ Klassen und Workshops unterrichtet.

Druckversion der Seite: http://hannahegenscheidt.de/de/Unterricht/Klein-Technique/Ueber.html

© Hanna Hegenscheidt